Solarthermie als Beispiel für Gewinnung eneuerbarer Energien zum Heizen gefördert vom BAFA
Das Bundesamt für Wirtschaft und Außenhandel hat die aktuellen Formulare für Anträge auf Förderung geplanter Maßnahmen zum Heizen mit erneuerbaren Energien veröffentlicht.

Unter die geförderten Technologien fallen u.a.

  • Wärmepumpen
  • Biomasseanlagen
  • Solarthermie
  • Hybridheizungen
  • „Renewable ready“-Gasbrennwertheizungen
Wichtig ist dabei der Hinweis “geplant”, d.h. dass der Antragsteller den Förderantrag stellen muss, bevor er mit einem Vertragsabschluss die Leistungen beauftragt. Hierfür hat das Amt den entsprechenden Antrag online gestellt.
Das Amt weist darauf hin, dass zur Antragstellung Kostenvoranschläge für die geplanten Leistungen vorliegen sollten. Die im Antrag angegebene Summe ist Entscheidungsgrundlage für die Zuwendungshöhe.

Den Antrag können auch bevollmächtigte Fachunternehmen für das Unternehmen einreichen. Das Vollmachtsformular liegt ebenfalls beim BAFA vor. Die Formulare finden Sie unter folgendem Link.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen hierzu.
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail!
Tel. 06203 4202410
E-Mail: bag-abrechnung@weick-consulting.com

Melden Sie sich jetzt für unseren digitalen Fördermittel-Infobrief an und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr!

Zur Anmeldung