BAG Förderservice+ Weiterbildung

Mit BAG-Förderservice+ profitieren Sie vom Förderprogramm Weiterbildung.

Unser Leistungsvertrag beinhaltet folgenden Service für Sie:

  • Beratung über die Möglichkeiten der Umsetzung von geförderten Weiterbildungsmaßnahmen in Ihrem Betrieb
  • Stellung des Antrags
  • Kommunikation mit den Weiterbildungsträgern. Erstellung der Teilnehmerlisten, Überwachung der Durchführungsfristen
  • Prüfen des Zuwendungsbescheides
  • Verwaltung des Zuwendungsbescheides
  • Controlling der Bewilligungssummen (Kontoführung) und regelmäßige Benachrichtigung des Auftraggebers über den Stand der noch abzurufenden Fördergelder
  • Erstellung und Versand der Verwendungsnachweise
  • Fristenkontrolle, Terminüberwachung bei Anforderung und Archivierung, zur Erfüllung der Aufbewahrungspflichten
  • Widerspruch bei Ablehnung von Anträgen und Auszahlungen
  • Mitteilung und Beratung bei Änderungen in der Verwaltungspraxis

Berechnungsbeispiel „Wir machen das für Sie“

  • Güterkraftverkehr– oder Werksverkehr-Unternehmen

  • 6 Lkw über 7,5 Tonnen und 10 Mitarbeiter

  • Anträge für De-minimis, Aus- und Weiterbildung und EEN

  • Zufließende Mittel für den Antragsteller ca. 18 300,- € pro Jahr

Im Vierteljahr für 295,- €, zzgl MwSt.

Förderservice für Weiterbildung.

  • Beratung über förderfähige und gewünschte Maßnahmen (Bsp.: Vorbereitungslehrgang auf die Grundqualifikation, wirtschaftliches Fahren, Sprachschulungen, Kommunikations- und Verhaltenstraining uvm.)

  • Controlling der Maßnahmendurchführung

  • Mitteilung und Vorschläge hinsichtlich anderer Möglichkeiten der Weiterbildungsförderung

Die Höhe der Förderung hängt von der Unternehmensgröße ab.

Was sind Weiterbildungsmaßnahmen im Sinne der Förderung?

Eine allgemeine Weiterbildungsmaßnahme ist ein Lehrgang, Seminar oder eine Schulung von Beschäftigten in Unternehmen des Güterkraftverkehrs mit schweren Nutzfahrzeugen, unabhängig von der Zahl der Teilnehmer/innen (mindestens eine Person).

mehr Informationen zu diesem Förderprogramm