Beratungsförderungsprogramm zu Digitalisierung und Arbeit 4.0 (Bremen)

Art und Höhe der Förderung:

Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses.
Die Höhe der Förderung beträgt 50% der Beratungskosten, maximal 5.000 EUR.

Antragsberechtigte – Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen gemäß KMU-Definitionder EU mit Sitz oder Niederlassung im Land Bremen.

Was wird gefördert – Ziel und Gegenstand der Förderung

Das Land Bremen unterstützt kleine und mittlere Unternehmen bei der Digitalisierung.
Mitfinanziert werden Beratungen zu Themengebieten wie beispielsweise Big Data, IT-Sicherheit oder Cloud.

Voraussetzungen:

Bei dem Berater muss es sich um einen geprüften Unternehmensberater handeln.

Stand 20.12.2019

Quelle Wirtschaftsförderung Bremen GmbH und Förderdatenbank des BMWi

mehr Informationen zu diesem Förderprogramm

Fragen hierzu?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail!
Tel. 06203 4202410,
E-Mail: info@weick-consulting.com