BAG De-minimis 2020 – jetzt Anträge vorbereiten!

500 Anträge werden täglich positiv beschieden!

Holen Sie sich jetzt Ihre Förderung beim BAG.

Jetzt gilt es, schnell zu sein. Das De-minimis Fördervolumen ist begrenzt. Wir stellen für Sie zügig Ihren Förderantrag – und sichern Ihnen bis zu 33.000 € Zuschüsse vom Staat. Völlig unbürokratisch und zu einem Top-Preis-Leistungs-Verhältnis.
BAG Förderprogramm Weiterbildung 1050 Euro pro Fahrzeug
Überlassen Sie uns Bearbeitung, Prüfung und Einreichen der Formulare und planen Sie schon Ihre Maßnahmen.
Bis Mitte Januar waren schon über 6000 Förderbescheide mit ca. 8 Mio. Euro Fördervolumen erstellt und an die Antragsteller versendet. Nehmen Sie deshalb gleich Kontakt zu uns auf, die Erstberatung ist für Sie kostenfrei.

Nutzen Sie die 80 % Förderung von Maßnahmen wie z.B. für:

  • Neukauf Ausstattungen für SZM/LKW/Auflieger oder Hänger Komfortausstattungen/Ladungssicherung: Automatische Rollverdecke gekauft für
    4.800 Euro abzügl. 3.840 Förderung, ergibt Eigenanteil von nur 960 Euro
  • LKW Reifen: 8 Reifen gekauft für
    3.600 Euro abzügl. 2.880 Förderung, ergibt Eigenanteil von nur 720 Euro
  • Telematik: Gerät mit Bildschirm, Einbau, laufende Kosten und Gebühren gekauft für
    8.500 Euro abzügl. 6.800 Euro Förderung, ergibt Eigenanteil von nur 1.700 Euro
  • Arbeitskleidung: 10 Fahrerjacken mit Reflexionsstreifen gekauft für
    860 Euro abzügl. 688 Förderung ergibt Eigenanteil von nur 172 Euro
Weiter  profitieren Sie durch unsere Beratung auch von den  BAG Zuschüssen für Aus- und Weiterbildung Ihrer Fahrer oder Disponenten oder BKF- Auszubildenden.

Nutzen auch Sie die Vorteile des BAG Förderservice+ wie mehr als 600 Unternehmen mit Werk- oder Güterverkehr. Bauen Sie auf mehr als 10 Jahre Fördererfahrung – erhalten Sie die komplette Fördersumme, die Ihnen zusteht 

Ihr Team für die Fördermittelberatung

Thomas Weick
Thomas WeickGeschäftsleitung
Martin Schwab
Martin SchwabBAG De-minimis
Stefanie Herrwerth
Stefanie HerrwerthBAG Ausbildung
Ralf Meier
Ralf MeierManagementberatung
Rosetta Costanza
Rosetta CostanzaBAG Weiterbildung
Lillina Costanza
Lillina CostanzaBAG De-minimis
Allison Riggan
Allison RigganBAG De-minimis
Kathrin Simons
Kathrin SimonsJuristin
Rebecca Holzapfel
Rebecca HolzapfelBAG De-minimis

Leistungen des BAG Förderservice+ Vertrages in der Übersicht

  • 1. Revisionssichere Anträge erstellen, De-minimis und Aus- und Weiterbildung, 10 Jahre Aufbewahrungspflicht.
  • 2. Vorschläge und Abfrage der Weiterbildungsmaßnahmen für Ihre Mitarbeiter – Anträge ausfüllen und versenden.
  • 3. Vorschläge für Investitionsmaßnahmen im Rahmen des De-minimis Programms.
  • 4. Sicherer Abruf der Fördergelder über Zusendung von Auswertungen der eingereichten Rechnungen und der noch zur Verfügung stehenden Fördergelder.
  • 5.  Newsletter-Infodienst über neue Fördermöglichkeiten und geänderte Gesetzeslage.
  • 6. Verwendungsnachweise De-minimis und Aus- und Weiterbildung ausfüllen und versenden.
  • 7. Verwalten und prüfen der Auszahlungsbescheide.
  • 8. Gegebenenfalls Widerspruch durch unsere Rechtsabteilung.

Über den BAG F+ Leistungsvertrag erhalten Sie Zuschüsse für:

  • BAG De-minimis (Sicherheit und Umwelt)

  • BAG Förderung der Weiterbildung von Berufskraftfahrern, Lagerpersonal und Disponenten

  • BAG Förderung der Ausbildung von Berufskraftfahrer-Azubi

  • BAG Förderung von Abbiegeassistenzsystemen

  • EEN Förderung von emissionsarmen Nutzfahrzeugen über 7,5 t ( Gas / Elektro / Wasserstoff – Lkw)

  • Förderprogramme der KFW Bank

  • Förderprogramme des BAFA

Referenzen

0
Unternehmen über 150 bis 44.500 Mitarbeiter, über 100 LKW
0
Unternehmen über 30 bis 100 Mitarbeiter, über 20 bis 100 LKW
0
Unternehmen über 5 bis 30 Mitarbeiter, über 4 bis 20 LKW
0
Unternehmen über 1 bis 5 Mitarbeiter, über 1 bis 4 LKW

„Warum wir uns für Weick Consulting entschieden haben?

Fehler in der Antragsstellung 2010 und 2011 haben uns erhebliches Geld gekostet. Die Fehler entstanden bei der Antragsstellung sowie bei den Verwendungsnachweisen. Meine Mitarbeiter und ich waren mit der Komplexität der Förderrichtlinien und der ständigen Änderungen schnell überlastet. Unsere Aufgaben fordern uns jetzt schon genug. Seit nunmehr 8 Jahre sehen wir entspannt der nächsten Förderrunde entgegen.“

Hans-Jürgen Dietsch, Hans-J. Dietsch GmbH & Co. KG Transporte und Baulogistik