Digitalisierungsprämie (Baden-Württemberg)

Finanzierung mit der Digitalisierungsprämie; Förderung von Digitalisierungsvorhaben von Produkten, Dienstleistungen und Betriebsprozessen (Baden-Württemberg)

  • Zuschuss (zum zinsverbilligten Darlehen) bis 10.000 € für Anschaffung von IKT-Hard- und Software, die zum Fortschritt der betriebsinternen Digitalisierung beiträgt sowie Mitarbeiterschulung
  • Für Projektkosten zwischen 10.000 € bis 100.000 €
  • von 10.000 € bis 50.000 €: 5.000 €
  • über 50.000 € bis 100.000 €: 10 % des Bruttodarlehensbetrags

Was ist möglich (Auszug)

  • Einführung medienbruchfreier (Produktions-) Systeme
  • Implementierung additiver Fertigungsverfahren (z. B. 3D-Druck)
  • Aufbau der Infrastruktur für die Erhebung und Analyse großer Datenmengen (Big Data-Anwendungen)
  • Digitalisierung der Wertschöpfungskette; Integration digitaler Workflows mit Lieferanten und Kunden (e-commerce / e-procurement)
  • Aufbau von digitalen Plattformen
  • Projekte im Bereich der Usability-Verbesserung
  • Einführung datenbasierter Dienstleistungen (zum Beispiel durch künstliche Intelligenz-Anwendungen)
  • Einführung einer umfassenden Digitalisierungsstrategie
  • Initialisierung der Nutzung von Cloudtechnologie
  • Implementierung eines IT- und/oder Datensicherheits- konzepts
  • Implementierung eines Social-Media-Kommunikations-konzepts
  • Einführung digitaler Vertriebskanäle inklusive Aufbau des elektronischen Handels unter Verwendung mobiler Betriebsgeräte (mobile e-commerce)
mehr Informationen zu diesem Förderservice
Wir verwenden Cookies und verarbeiten anonymisierte Userdaten. Erfahre hier was wir damit machen. Ok, danke!