Angebot Fördermittelberatung für BAG De-minimis Fördergeld Anträge 2019

Der BAG-Förderservice +,
Ihr Plus bei Beantragung und Abruf der BAG Fördermittel

Wer erfolgreich Förderprogramme des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG) nutzen will, muss viele Hürden überwinden.

Unser „BAG-Förderservice-Plus“ bietet hier kompetente Hilfe. Neben der vollständigen Bearbeitung der De-minimis und Aus- und Weiterbildungs-Programme des BAG bietet der neue Service auch die Antragsstellung für weitgehend ungenutzte Förderalternativen und Rechtshilfe bei Ablehnungsbescheiden.

Welche Vorteile haben Sie durch unsere Antragsstellung?

1. Unser Service für Ihr Unternehmen optimiert den Mittelfluss und wir beraten aktiv für mögliche Maßnahmen und Durchführbarkeit.

2. Nicht nur die Erst-, auch die Folgeanträge für alle BAG-Programme sind kostenfrei.

3. Kontrollierter Mittelabruf, durch die Erfahrung von über 2.000 Verwendungsnachweisen und ständiges Monitoring der noch offenen Fördergelder. Somit behalten Sie nicht nur den Durch-, sondern auch den Überblick.

4. Über die günstigen vierteljährlichen Pauschalen haben Sie niedrige überschaubare Kosten.

5. Fachanwalt um Ihr Recht durchzusetzen, die kompletten Kosten des Widerspruchsverfahrens sind mit unserem Service abgedeckt.

6. Außerdem beinhaltet der Service auch die Beratung für die Teilnahme an Förderprogrammen der KFW, BAFA und die Programme der Arbeitsagenturen.

Weick Consulting berät Ihr Unternehmen völlig unabhängig! Welche Produkte oder Schulungen Sie für Ihr Unternehmen für den Mittelabruf verwenden, entscheiden allein Sie, optimiert durch unsere Beratung!

Leistungen des BAG Förderservice+ Vertrages in der Übersicht

1. Revisionssichere Anträge erstellen, De-minimis und Aus- und Weiterbildung, 10 Jahre Aufbewahrungspflicht.

2. Vorschläge und Abfrage der Weiterbildungsmaßnahmen für Ihre Mitarbeiter – Anträge ausfüllen und versenden.

3. Vorschläge für Investitionsmaßnahmen im Rahmen des De-minimis Programms.

4. Sicherer Abruf der Fördergelder über Zusendung von Auswertungen der eingereichten Rechnungen und der noch zur Verfügung stehenden Fördergelder.

5.  Newsletter-Infodienst über neue Fördermöglichkeiten und geänderte Gesetzeslage.

6. Verwendungsnachweise De-minimis und Aus- und Weiterbildung ausfüllen und versenden.

7. Verwalten und prüfen der Auszahlungsbescheide.

8. Gegebenenfalls Widerspruch durch unsere Rechtsabteilung.

Erhalten Sie Zuschüsse für:

  • BAG De-minimis (Sicherheit und Umwelt)

  • BAG Förderung der Weiterbildung von Berufskraftfahrern, Lagerpersonal und Disponenten

  • BAG Förderung der Ausbildung von Berufskraftfahrer-Azubi

  • BAG Förderung von Abbiegeassistenzsystemen

  • EEN Förderung von emissionsarmen Nutzfahrzeugen über 7,5 t ( Gas / Elektro / Wasserstoff – Lkw)

  • Förderprogramme der KFW Bank

  • Förderprogramme des BAFA

Unser Expertenteam an Fördermittelberatern steht Ihnen jederzeit zur Verfügung. Nutzen Sie 10 Jahre Spezialwissen aus dem BAG Förderverfahren auch für Ihre Anträge.

Thomas Weick
Thomas WeickGeschäftsleitung
Lillina Costanza
Lillina CostanzaFördermittelberatung
Martin Schwab
Martin SchwabBankfachwirt
Symon Gospodarski
Symon GospodarskiFördermittelberatung
Stefanie Herrwerth
Stefanie HerrwerthFördermittelberatung
Allison Riggan
Allison RigganFördermittelberatung
Ralf Meier
Ralf MeierManagementberatung
Kathrin Simons
Kathrin SimonsJuristin
Rosetta Costanza
Rosetta CostanzaFördermittelberatung

Erhalten Sie ein unverbindliches Angebot

Referenzen

0
Unternehmen über 150 bis 44.500 Mitarbeiter, über 100 LKW
0
Unternehmen über 30 bis 100 Mitarbeiter, über 20 bis 100 LKW
0
Unternehmen über 5 bis 30 Mitarbeiter, über 4 bis 20 LKW
0
Unternehmen über 1 bis 5 Mitarbeiter, über 1 bis 4 LKW

„Warum wir uns für Weick Consulting entschieden haben?

Fehler in der Antragsstellung 2010 und 2011 haben uns erhebliches Geld gekostet. Die Fehler entstanden bei der Antragsstellung sowie bei den Verwendungsnachweisen. Meine Mitarbeiter und ich waren mit der Komplexität der Förderrichtlinien und der ständigen Änderungen schnell überlastet. Unsere Aufgaben fordern uns jetzt schon genug. Seit nunmehr 8 Jahre sehen wir entspannt der nächsten Förderrunde entgegen.“

Hans-Jürgen Dietsch, Hans-J. Dietsch GmbH & Co. KG Transporte und Baulogistik
Wir verwenden Cookies und verarbeiten anonymisierte Userdaten. Erfahre hier was wir damit machen. Ok, danke!