BAG De-minimis Antragstart Fehler und Förderfallen
Zum Start der Antragsfrist für das BAG Förderprogramm De-minimis wird wieder die Frage virulent: Wo treten die häufigsten Probleme und Hindernisse bei der Antragstellung auf? Viele Unternehmen wollen ihren Antrag möglichst bald und aktuell beim BAG hochladen. In der betriebsamen Hektik werden die Dokumente, ihre Vollständigkeit und Qualität oft nicht ausreichend geprüft. Welche Fehler treten häufig auf?
  • Auf den Kopien von KFZ-Scheinen sind wichtige Informationen unleserlich
  • Angaben auf KFZ Scheinen sind unvollständigoder enthalten fehlerhafte Angaben
  • KFZ Scheine gehören zu nicht förderfähigen Fahrzeugen.
Die Folge: Unternehmen riskieren massive Verluste im möglichen Förderbudget. Jedes abgelehnte Fahrzeug bedeutet einen Verlust von 2000 €.

Weick Consulting Kunden kennen dieses Risiko nicht.

Weshalb ist das so? Mehr als 10 Jahre Erfahrung bei der Antragstellung und die akribische Vorprüfung aller Unterlagen vor Antragstellung durch unsere geschulten Mitarbeiter geben keinen Spielraum für Ablehnungen durch das BAG. Daher erhalten unsere Kunden bei jedem Antrag das volle Förderbudget.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen hierzu.
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail!
Tel. 06203 4202410
E-Mail: bag-abrechnung@weick-consulting.com

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr!

Zur Anmeldung